Willkommen bei der Medienfaktur

Die Medienfaktur – Werkstatt für digitales Lehren und Lernen – ist ein Team von Expert*innen der Universität Oldenburg, die Schlüsselkonzepte zur Medienbildung und zum Erwerb digitaler Kompetenzen in und für Bildungsinstitutionen entwickeln und erproben. Die Medienfaktur versteht sich als ein Innovations- und Experimentierraum, in dem Personen aus unterschiedlichen Bereichen an der Gestaltung neuer Lehr- Lernformate, sowie an strategischen und praktischen Fragen des sozialen und kulturellen Wandels  in tiefgreifend mediatisierten Welten zusammenarbeiten.

Die Medienfaktur plant aktuell ein Professionalisierungsprogramm für die Lehrer*innenbildung an der Universität Oldenburg. Das Programm soll zwei aufbauende Module umfassen: das erste Modul mit Fokus auf die Gestaltung digitaler Lehr-Lernmedien (Open Educational Resources/ OER) und das zweite Modul mit dem Schwerpunkt auf digitale Schulentwicklung. Teilnehmer*innen, die beide Module absolvieren, soll neben den Kreditpunkten (KPs) für die Module auszeichnend ein Zertifikat der Universität Oldenburg erhalten.

Neben der Entwicklung von Weiterbildungsangeboten arbeitet die Medienfaktur an der Internationalisierung des Bildungswesens, der wissenschaftlichen Erfassung biographieorientierten Kompetenzerwerbs und der transparenten Gestaltung von Blended Learning Curricula im Format eines pädagogischen Open Source Modells.

Medienfaktur Blog

Innovationslabor

Dem internationalen Vorbild erfolgreicher Public Service Innovation Labs folgend, hat sich die Medienfaktur als kreatives Innovationslabor für Blended Learning Programme im Lehramtstudium aufgestellt. Als Inspiration einer zielgruppenorientierten Herangehensweise dienten das legendäre MindLab in Dänemark und das Public Service Division (PSD)…