ePortfolios in WiSe 20/21: ePortfolios als Narrativ sozialer Gestaltung

Die Entscheidung, ePortfolios nicht nur als zu vergessende Präsentationssammlungen zu produzieren, die sehr schnell in den Tiefen des Prüfungsamtes für immer verschwinden, traf ich relativ spät und sie beruhte auf Gesprächen in unserem Team. Im Aushandlungsprozess hatten Studierende daher nicht so viel Zeit für ihre ePortfolios, wie es ideal gewesen wäre. Bis auf eine einzige Studierende, die Vorerfahrung aus Dänemark mitbrachte, hatten alle anderen keinerlei Erfahrung mit WordPress, unserem ausgewählten Medium. Im Sommersemester 21 werden wir definitiv mehr Zeit für das ePortfolio verwenden.

Trotz des knappen Zeitbudgets waren wir äußert positiv überrascht über die Spannweite wie Tiefe der eingereichten Arbeiten. Die Gestaltung hybriden Unterrichts (Blended Learning) ist eine hochkomplexe angewandte Wissenschaft. Im Englischen sprechen wir von einer Design Science. Alle entscheidenen Prozess-Schritte hybrider Unterrichtsgestaltung erfolgten kooperativ. Dies war für uns ein entscheidendes Qualitätskriterium, ebenso wie die Offenheit von Studierenden, Entwürfe kontinuierlich zu verbessern. Die Lernökosysteme der Zukunft erfordern ein hohes Maß an kognitiver wie persönlicher Flexibilität und Offenheit. Wir hatten uns auf den Weg gemacht.

Die Originale sind hier einsehbar: https://pb380portfolios.wordpress.com/ Durch die offene Einsicht kann sich die interessierte Öffentlichkeit ein vollständigeres Bild zu den Herausforderungen hybrider Unterrichtsgestaltung machen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: